Kategorien
Reisetipps

Wie ein Profi reisen: 9 Tipps und Tricks für einen gelungenen Urlaub

Ganz gleich, ob Sie demnächst große Sommerferien vor sich haben oder ob Sie gerade eine neue Arbeitsstelle angetreten haben, die regelmäßige Reisen erfordert, es gibt eine lange Liste von Dingen, die Sie tun können, um Ihre Reise so nahtlos wie möglich zu gestalten.

Hier haben wir 11 Tipps gesammelt, von der Frage, wie man den perfekten Koffer kauft, bis hin zum Wissen, wann man auf einem Flug schlafen sollte, mit denen Sie im Handumdrehen wie ein Profi reisen können.
Mit der Kombination aus der richtigen Technik, Zubehör, Gepäck und Beratung kann Ihre Weltreise zu einer entspannenden, angenehmen und schmerzfreien Erfahrung werden.

1. Unterhaltung im Flugzeug
Filme auf einem Flug anzuschauen ist schön und gut, aber die Liste der wirklich guten Veröffentlichungen wird schnell erschöpft sein. Anstatt sich nur mit mittelmäßigen Filmen zu begnügen, sollten Sie Readly herunterladen, das ist wie Netflix für Zeitschriften. Oder eben Netflix Titel, die auf ihrem Smartphone oder Tablet heruntergeladen sind.

2. Noise-Cancelling Kopfhörer
Wenn es eine Sache gibt, die Sie auf dieser Liste tun, dann sollte es diese sein. Ein Paar lärmunterdrückende Kopfhörer sind eine Notwendigkeit für Reisen. Sie unterdrücken den Lärm um Sie herum und verhindern, dass Ihre Musik, Ihr Podcast oder Ihr Hörbuch durch einen lauten Flugzeugmotor, das gesprächige Paar neben Ihnen oder ein schreiendes Kind in der Nähe zerstört wird. Dadurch können Sie mit geringerer Lautstärke zuhören, wodurch sowohl Ihr Gehör als auch Ihr Verstand geschont werden.

3. in einen guten Koffer investieren
Es lohnt sich nicht nur, sich ein anständiges Paar lärmunterdrückende Kopfhörer zu besorgen, sondern auch in ein hochwertiges Gepäckstück zu investieren. Schließlich sollte Ihr Koffer das Reisen so schmerzfrei wie möglich machen und Ihnen nicht ständig im Weg stehen.
Es gibt unglaublich viele Auswahlmöglichkeiten, wenn es um Gepäckstücke und alle möglichen Überlegungen geht, vom Budget und der Größe über die Dauer der Reise bis hin zur Sicherheit.

Hier ist eine Grundregel: Wenn Sie die Freiheit bevorzugen und Ihre Vorstellung von Reisen ein wenig abenteuerlich ist, dann werden Sie einen Rucksack oder eine Reisetasche wollen, wohingegen, wenn Ihr Urlaub luxuriöser ist und Sie mit viel Kleidung, Schuhen und Toilettenartikeln reisen, dann wäre ein Koffer auf Rädern sinnvoller. Hier sollten sie auf jeden Fall 4 Räder in Erwägung ziehen, dies bietet mehr Bewegungsfreiheit als 2 Räder.

4. Erstellen eines praktischen ‚Kapselschranks‘
Wir haben uns alle schuldig gemacht, zu viel für eine Urlaubs- oder Geschäftsreise gepackt zu haben, was zu einem schweren Koffer geführt hat, der schnell zu einem Albatros um den Hals wird. Das Erstellen eines Kapselschranks für die Reise ist eine Übung zur Eingrenzung der Kleidungsoptionen auf das Wesentliche, die alle zusammenwirken und sich an verschiedene Situationen und Umgebungen anpassen können.
Für die modischen unter uns ist es auch wichtig, über Farbkombinationen nachzudenken, z.B. passt eine cremefarbene Hose zu fast jedem farbigen Hemd, während eine burgunderfarbene oder gelbe Hose nur mit bestimmten Farben nach oben gepaart werden kann.

5. Kein Aufgabegepäck, wenn möglich
Wenn wir schon beim Thema leichtes Packen sind: Wenn Sie auf eine kurze oder lange Reise gehen, gibt es unserer Meinung nach nur sehr wenige Gründe, warum Sie Ihr Gepäck aufgeben sollten – Sie müssen nur sorgfältig packen.
Mit einem Koffer in Handgepäckgröße und einem Handgepäckstück können Sie alles, was Sie brauchen, bei sich tragen und so sowohl die Gepäckausgabe-Schlange als auch das Gepäckband am Zielort umgehen… und vor allen anderen Passagieren Ihres Fluges am Taxistand sein. Es ist einfach eine viel angenehmere Art zu reisen.

Sie haben bereits die Grundlagen gelernt, wie man eine Kapselgarderobe zusammenstellt, aber es ist auch wichtig, darüber nachzudenken, was Sie sonst noch mitnehmen, und sich zu fragen, ob es wirklich notwendig ist. Könnten Sie zum Beispiel große Taschenbücher durch einen schlanken Kindle ersetzen? Brauchen Sie wirklich mehrere Paar Schuhe?

6. Jetlag verhindern
Wenn Sie von Flugmüdigkeit geplagt sind, gibt es einen einfachen Trick, um diese zu minimieren, je nachdem, in welche Richtung der Erde Sie reisen und um welche Zeit Sie landen.
Es mag natürlich erscheinen, bei jedem Langstreckenflug einzuschlafen (die Fluggesellschaften ermutigen sogar dazu, mit gedämpftem Licht und reduziertem Service), aber es ist wichtig, der Versuchung zu widerstehen, wenn man nach Osten reist und am Nachmittag oder Abend landet. Dies sollte sicherstellen, dass Sie einschlafen (und schlafen bleiben), sobald Sie nachts in Ihr Hotelzimmer kommen.
Natürlich gilt auch das Gegenteil. Sie sollten sich immer überlegen, wie Sie die Unterbrechung Ihrer inneren Uhr minimieren und zu einem normalen Schlafmuster zurückkehren können.

7. Investieren sie in einen durchsichtigen Waschbeutel
Jeder Reisende braucht einen guten Kulturbeutel, denn obwohl Shampoo und Körperwäsche heutzutage so ziemlich in jedem Hotel angeboten werden, brauchen Sie immer noch Zahnpasta, Deodorant, Rasiercreme, Feuchtigkeitscreme, Sonnencreme, Medikamente… die Liste geht weiter.
Auch wenn ein luxuriöser Lederwaschbeutel verlockend erscheinen mag, empfehlen wir Ihnen einen durchsichtigen, wenn Sie nur mit einem Handgepäck reisen. So kommen Sie schnell und einfach durch die Sicherheitskontrolle, ohne alles in eine fummelige Plastiktüte leeren zu müssen.

8. Richtiger Reiseadapter
Selbst wenn Sie eine digitale Entgiftung in einem tibetischen Kloster gebucht haben, stehen die Chancen gut, dass Sie immer noch mit etwas Technik unterwegs sind. Sei es Ihr Telefon (um bei der Landung ein Taxi zu rufen), ein Kindle, der Sie während des Fluges bei Laune hält, eine Kamera, Haarglätter oder ein Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung.
Natürlich müssen all diese Geräte irgendwann wieder aufgeladen werden, so dass ein universeller Reiseadapter für alle Reisen ins Ausland unerlässlich ist.

Es sind Basisadapter erhältlich, mit denen man von einem Land in ein anderes umrüsten kann, aber es ist besser, in einen universellen Reiseadapter zu investieren, der für alles geeignet ist. Diese sollten immer vor Ihrer Reise gekauft werden, da sie am Flughafen oft überteuert sind.

9. Smartphone Netzteil nicht vergessen – und eine Powerbank!
Das Reisen mit einem Smartphone kann knifflig sein. Wahrscheinlich werden Sie es für alles Mögliche verwenden, vom Musikhören und Fotografieren bis hin zur Navigation mit GPS. All das hat tiefgreifende Auswirkungen auf Ihre Akkulaufzeit. Wenn Sie zu Hause wären, könnten Sie natürlich einfach in Ihrem Wohnzimmer, im Auto, im Zug oder im Büro aufladen, aber wenn Sie unterwegs sind, wissen Sie nie, wo die nächste Auflademöglichkeit ist.
Geben Sie das tragbare Ladegerät ein, einen großen Akku mit USB-Anschluss, mit dem Sie Ihr Telefon unterwegs aufladen können.
Diese tragbaren Akkus werden immer kleiner, intelligenter und können schneller aufgeladen werden, so dass es keinen Grund gibt, warum Sie auf Reisen nicht einen haben sollten.
Beim Kauf einer Powerbank gibt es zwei Dinge, auf die Sie achten müssen: die mAh, das ist die Kapazität des Akkus (je mehr, desto besser), und die Anzahl der USB-Anschlüsse, über die das Akkupack verfügt, so dass Sie mehrere Geräte gleichzeitig aufladen können.

0 / 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.